Tickets // Herbstcamp // Mobilität Vorort

Herbstcamp: Mobilität Vorort Verschoben auf März 22

Herbstcamp: Mobilität Vorort (in Präsenz) // Autonomes Fahren, Elektromobilität und Einsatz von Drohnen, diese drei Themen stehen im Mittelpunkt des Herbstcamps "Mobilität" des Young Hamburg Talent Clubs in Kooperation mit der HAW Hamburg und...
weitere Artikeldetails

Der Artikel ist ausverkauft.

Zielgruppe: Für Jugendliche ab 14 Jahren.
Anzahl Teilnehmer: 15

Preis

25,00 EUR

Umsatzsteuerbefreit

5,00 EUR

Ersparnis als Clubmitglied
Regulärer Preis: 25,00 EUR
YOTA Club Preis: 20,00 EUR
Popularität

Die Flamme zeigt Euch an, wie beliebt der Artikel ist.

Zielgruppe

Für Teilnehmer ab 14 Jahren.

Herbstcamp: Mobilität Vorort Verschoben auf März 22

Herbstcamp: Mobilität Vorort (in Präsenz) // Autonomes Fahren, Elektromobilität und Einsatz von Drohnen, diese drei Themen stehen im Mittelpunkt des Herbstcamps "Mobilität" des Young Hamburg Talent Clubs in Kooperation mit der HAW Hamburg und Unternehmen.

Der Artikel ist ausverkauft.

Zielgruppe: Für Jugendliche ab 14 Jahren.
Anzahl Teilnehmer: 15

Artikelbeschreibung

Herbstcamp: Mobilität in Präsenz

Wie und womit reisen wir in der Zukunft? Wird man in einigen Jahren noch einen Führerschein brauchen? Werden wir weiterhin Autos oder andere Transportmittel besitzen? Wir verändern sich unsere Städte und wird die Pizza mit einer Drohne angeliefert? Diese Fragen zu den Themen autonomes Fahren, Elektromobilität und der Einsatz von Drohnen stehen im Mittelpunkt des Herbstcamps "Mobilität" des Young Hamburg Talent Clubs in Kooperation mit der HAW Hamburg und Unternehmen. Unternehmen stellen ihre Ideen und Exponate vor und Professoren der HAW Hamburg sind mit aktuellen Projekten mit dabei.

Bei dem Thema Drohnen wird das Projekt MediFly vorgestellt, ein medizinischer Drohnentransport. Mit dabei ist auch das Start-up Beagle Systems, dieses entwickelt und betreibt Drohnen für Inspektionen von Stromtrassen und Pipelines und zukünftig auch für eilige Transporte.

Bei dem Thema Autonomes Fahren werden zwei Projekte vorgestellt: Das Projekt TaBuLa-LOG integriert den Warentransport in einen bestehenden, automatisierten Busbetriebim öffentlichen Raum der Stadt Lauenburg/Elbe. Das Projekt AUDEx ermöglicht es Studierenden der HAW Hamburg mit realitätsgetreuen RC-Fahrzeugen moderne Entwicklungsaufgaben zu bearbeiten und dabei die gängigen Werkzeuge der Industrie einzusetzen. Zwei Fahrzeuge stehen bereit zum Ausprobieren.

Bei dem Thema Elektromobilität erklärt die Forschungsgruppe Elektrische Mobilität der HAW Hamburg wie ein Elektromotor funktioniert und wie man diesen baut. Anhand von E- Rikshas wird dies verdeutlicht.


 Parallel zum Camp findet in Hamburg der ITS Weltkongress statt – dort werden die neuesten Trends aus den Bereichen Verkehr, Logistik und Digitalisierung präsentiert. Im Camp gehen wir auf den Kongress ein und zeigen, was alles am 14. Oktober, dem Tag für die Öffentlichkeit, geboten wird.

Folgende Partner beteiligen sich am Mobilitätscamp: Beagle Systems, HAW Hamburg, Projekt TaBuLa-LOG vertreten durch Projektkoordinatorin ÖPNV Kreis Herzogtum Lauenburg, Projekt Medifly.


Schüler aufgepasst! Für die unter euch, die eine Teilnahmebestätigung für die Schule brauchen, stellen wir gern ein Teilnahmezertifikat aus. Nach der Anmeldung erhaltet ihr weitere Informationen.

Nur Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G) erhalten Zutritt zu den Räumen des Museums der Arbeit. Dies gilt ab einer Inzidenz von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Antigen-Schnelltests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein, PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden.
 

ACHTUNG: Für alle diejenigen, die nicht vor Ort am Herbstcamp Mobilität teilnehmen können, ist es möglich live online teilzunehmen und Fragen zu stellen. Voraussetzung zum Zustandekommen ist das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl beim Herbstcamp Mobilität in Präsenz und die Mindestanzahl von fünf Teilnehmern online. Das Herbstcamp Mobilität online ist hier buchbar.
 

Fakten im Überblick:

  • Datum:  11. bis 13. Oktober 2021
  • Uhrzeit: jeweils von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • Ort: Im Torhaus am Museum der Arbeit
  • Zielgruppe: ab 14 Jahren
  • Anzahl Teilnehmer: 15
  • Mindestteilnehmer zum Zustandekommen des Kurses: 10
  • Anmeldeschluss: 05.10.2021
  • Kosten: 25,00 Euro (20 Euro für Clubmitglieder)
  • Verpflegung: Essen und Trinken bitte selber mitbringen, kann auch vor Ort gekauft werden

 

Voraussetzungen zur Teilnahme

  • 3G Corona-Regel - Geimpft, Genesen und Getestete
  • Antigen-Test, nicht älter als 24 Stunden
  • PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden
  • medizinische Maske als Schutz

Zusätzliche Artikelinformationen
  • Artikelnummer: YOTA #00129 [129]
  • Zielgruppe: Für Jugendliche ab 14 Jahren.
  • Anzahl Teilnehmer: 15
  • Kosten:
    • 25,00 EUR (für YOTA Clubmitglieder 20,00 EUR )
  • Im Angebot seit dem 08.09.2021

Weitere interessante Artikel